Wanderreitladen

Hilfsmenü

Spezielle Seiten

Suche

Suche

Weiterempfehlen

Seite weiterempfehlen

Hauptinhalt

Packsack



Ein wasserdichter Packsack aus LKW-Plane eignet sich ideal für's Wanderreiten - er ist perfekt für Sachen, die ganz sicher trocken bleiben sollen, wie Schlafsack und Ersatzkleidung.


Um den Schlafsack und Ersatzkleidung am Pferd dabeizuhaben, ist meiner Meinung nach ein Packsack mit Rollverschluss die beste Möglichkeit. Es gibt die Säcke in unendlichen Varianten (besonders leicht, besonders robust, mit Sichtfenster...) im Outdoor-Handel, zum Beispiel bei globetrotterGlobetrotter. Die klassische Variante tut's. HIlfreich kann allerdings ein eingearbeitetes Ventil sein, durch das man nach dem Verschließen überschüssige Luft entweichen lassen kann. Das ist praktisch, um das Volumen zu verkleinern, denn man muss ja beim Aufsteigen ein Bein über das Gepäck schwingen können.

 

Der Sack wird mit zwei oder mehr globetrotterPackriemen quer hinter dem Sattel befestigt und ordentlich nach oben gezogen, damit er nicht auf dem Pferderücken aufliegt und scheuert. Den Inhalt stellt bei mir der Schlafsack und ein Teil der Ersatzkleidung dar, denn es gibt nichts Schöneres, als wenn man nach einem langen Regentag trockene Klamotten anziehen und sich in einem trockenen Schlafsack zur Ruhe begeben kann.